Prozessoren für Wearables

Toshiba stellt zwei neue Applikationsprozessoren der Serie ApP Lite TZ1000 vor, die für Anwendungen rund um das Internet der Dinge ausgelegt sind. Zusätzlich zu ihrem Vorgänger enthält der TZ1031MBG ein Gyroskop, der TZ1011MBG ein Gyroskop und ein Magnetometer.

Bildquelle: Toshiba

Mikrocontroller unterstützt mehrere Wireless-Standards

Texas Instruments hat die MCU-Plattform SimpleLink vorgestellt. Sie bietet einen geringen Strombedarf von 6 mA im Kommunikations- und 1 μA im Standby-Modus und ermöglicht die IoT-Anbindung über Bluetooth Low Energy, ZigBee, 6LoWPAN, Sub-1 GHz sowie ZigBee RF4CE.

Bildquelle: Texas Instruments

Kompakte Medizin-Netzteile mit doppeltem Patientenschutz

Die Netzteilserien RACM100 und RACM150 für Medizinanwendungen des Herstellers Recom sind mit Leistungen von 100 beziehungsweise 150 W in halbgeschlossenen Gehäusen lieferbar. Ihr besonderes Merkmal sind jeweils zwei unabhängige Patientenschutzmaßnahmen (2xMOPP).

Bildquelle: Recom

Leistungsanalysator mit einfacher Bedienung

Keysight hat einen Leistungsanalysator vorgestellt, der präzise Messfunktionen mit Touchscreen-Bedienung und den Visualisierungsmöglichkeiten eines Oszilloskops kombiniert. Das Gerät mit 16 Bit Auflösung und 2 MHz Bandbreite bietet eine Grundgenauigkeit von 0,05 %.

Bildquelle: Keysight
Anzeige:

Bildquelle: Cypress
04.03.2015

Aus seiner programmierbaren System-on-Chip-Architektur hat Cypress die neue Serie PSoC 4 M vorgestellt. Sie bietet mehr programmierbare analoge und digitale Blöcke, 128 KByte Flash-Speicher, einen DMA-Controller, zwei CAN-Schnittstellen und 55 universale Ein- und Ausgänge für den 32-Bit-ARM-Cortex-M0-Kern.

[mehr]
04.03.2015

Silica gibt die Franchisevereinbarung mit Huawei, Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturprodukten, bekannt. Innerhalb der Vereinbarung wird Silica eingebettete Multi-Standard-Wireless-Module mit 3G und 4G in gängigen Formfaktoren vermarkten.

[mehr]
Anzeige:



Bildquelle: EVT
02.03.2015

Zur Prüfung von LEDs in Bezug auf Farbe, Intensität und Funktion hat EVT die Produktlinie EyeSens MCI entwickelt. Je nach Ausstattung können die Geräte verschiedene Prüfungen durchführen und die Ergebnisse als Wert oder als Gut/Schlecht-Signal dem Anwender zur Verfügung stellen. Zur Bestimmung der Farbmischung werden pro Messstelle etwa 100 Pixel verwendet.

[mehr]

Bildquelle: Cissoid
02.03.2015

Cissoid stellt einen linearen Spannungsregler mit 5 V Ausgangsspannung vor, der für Automobil- und Industrieanwendungen mit hohen Umgebungstemperaturen ausgelegt ist. Der CMT-Antares arbeitet an Eingangsspannungen von 5,5 bis 30 V und liefert Ströme bis 200 mA.

[mehr]

Bildquelle: Syko
02.03.2015

Für Eingangsspannungsbereiche von 14,4 bis 154 V oder 1,4 bis 70 V hat Syko die DC/DC-Wandler der Serie GER.U entwickelt. Sie liefern 30 W Dauerleistung, kurzeitig sind 55 W möglich. Ein aktiver Verpolschutz schützt statisch und dynamisch gegen Energieabfluss.

[mehr]

Bildquelle: esd
02.03.2015

Um beliebige XMC-Trägersysteme mit EtherCAT-Slave-Funktionalität auszustatten, bietet esd das Controller-Board ECS-XMC/FPGA an. Es verwendet einen IP-Core von Beckhoff, der in einem Altera-FPGA implementiert ist.

[mehr]

Bildquelle: Atlantik Elektronik
02.03.2015

Atlantik Elektronik präsentiert mit dem BlueCore CSRB5348 Dual-Mode-SoC von CSR eine Bluetooth-Smart-konforme Plattform für integrierte Systeme und Module. Einsatzmöglichkeiten sind die Industrie- und Home-Automatisierung, EPOS, Datenspeicher, Barcode-Lesegeräte, Messgeräte oder Tastaturen.

[mehr]
02.03.2015

Atmel hat die nächste Generation seines CryptoAuthentication-IC vorgestellt. Das ATECC508A integriert das ECDH-Sicherheitsprotokoll (Elliptic Curve Diffie-Hellman) für den Schlüsselaustausch mit ECDSA (Elliptic Curve Digital Signature Algorithm) zur Authentifizierung der Schlüssel.

[mehr]

Bildquelle: RS Components
02.03.2015

Nach einer Vereinbarung mit dem italienischen Hersteller vertreibt RS Components weltweit die preisgünstigen Blei-Säure-Akkus von Fiamm.

[mehr]

Bildquelle: EKF
02.03.2015

Mit 16 USB-3.0-Ports wartet der Adapter SBX-DUB für CompactPCI-Serial-Systeme von EKF auf. An der Front sind vier USB-Buchsen zugänglich, für die rückwärtige Verdrahtung stehen bis zu 16 USB-3.0-Kanäle zur Verfügung. Mithilfe eines Rear-I/O-Moduls können diese USB-Anschlüsse auf der Rückseite des Racks genutzt werden.

[mehr]

Mehr Meldungen

| [1] | | 2 | | 3 | | 4 | .... | 10 |

Anzeige:


Anzeige:




Ausgabe 02/2015:

TITELTHEMA: Programmierbare Logik: Steuerfunktionen mit Softcores implementieren

DISPLAYS: Vom Smartphone in den OP: Kapazitive Touchscreens in der Medizintechnik

SPEZIAL: EMBEDDED ENGINEERING

IoT: Sicherheit für das Internet der Dinge

 

Newsletter abonnieren
EL-info.de bequem ins Postfach liefern lassen


Lesetipp

Vor allem vielseitig

Werkzeuge zum Testen elektronischer Flachbaugruppen. Drei Viertel aller deutschen Elektronikhersteller fertigen mit hoher Variantenvielfalt,in drei bis 500 verschiedenen Typen und mehr. Sie brauchen flexible Testwerkzeuge, die sich für all diese Baugruppen gleichermaßen verwenden lassen – ebenso wie für künftige Erzeugnisse.

Lesen Sie mehr...


So gut wie ohne Rauschen

Treiberschaltungen für A/D-Wandler in der Bildverarbeitung. CCD-Sensoren stellen große Anforderungen an die Digitalisierung, sowohl bezüglich der Abtastrate als auch des Signal-Rausch-Abstands. Um einen großen Signal-Rausch-Abstand sicherzustellen, muss die Treiberschaltung für den A/D-Wandler eine niedrige Impedanz haben, schnelles Einschwingen ohne Breitbandrauschen erlauben und dennoch eine hohe Impedanz für den Sensor darstellen.

Lesen Sie mehr...


Einstellungen verstehen und optimieren

Leicht vermeidbare Standardfehler führen häufig dazu, dass das Messobjekt falsch eingestellt oder ein Produkt ausgeliefert wird, das seine Spezifikation nicht einhält. Einige einfache Richtlinien zum Umgang mit einem Spektrumanalysator helfen, das Messgerät richtig zu benutzen, sodass das Messobjekt hinterher wie vorgesehen funktioniert.

Lesen Sie mehr...


Doppelt hält besser

Hohe Anlagenverfügbarkeit durch Redundanzmodule. Redundant ausgelegte Stromversorgungskonzepte stellen in vielen industriellen Branchen eine hohe Verfügbarkeit der jeweiligen Applikation sicher. Denn wo ein Anlagenstillstand erhebliche Kosten verursacht, lohnt es sich, Schalt schrank komponenten in jedem Fall durchgängig zu versorgen.

Lesen Sie mehr...


Sensorsignale hochauflösend verarbeiten

Signalverstärker und Konverter für optoelektronische Sensoren. In zahlreichen Anwendungen werden Optosensoren zur Lichtdetektion eingesetzt. Eine wichtige Rolle kommt dabei der Signal konditionierung zu. Spezielle ASICs sind in der Lage, die Ausgangssignale hochauflösend und entsprechend den jeweiligen Anforderungenzu verarbeiten.

Lesen Sie mehr...


Bilddaten auf der Überholspur

Einsatz von USB 3.0 beim maschinellen Sehen. Der Anspruch an hochaufgelöste Videos bringt den Markt für Bildverarbeitungskameras an einen Engpass: Die limitierten Bandbreiten derzeitiger Systeme erfordern Kompromisse zwischen Bildqualität und Geschwindigkeit. Mit der aktuellen Spezifikation des seriellen Bussystems USB 3.0 haben die Bilder freie Bahn.

Lesen Sie mehr...