Fachmessen – Wegweiser für die Branche oder eher Zeitfresser?

08. November 2010 von Matthias Laasch

Diese Woche schaut die Elektronikwelt nach München. Die Veranstalter der “Electronica 2010″ nehmen für sich in Anspruch, alle zwei Jahre die “Leitmesse” der Branche auszurichten. Der Hype im Vorfeld ist unglaublich: Die Redaktionen werden mit einer Flut an Presseinformationen überschüttet, die kaum zu verarbeiten ist. Wir möchten in diesem Zusammenhang von Ihnen wissen, was Sie als unsere Leser von Großmessen wie dieser halten. Bevorzugen Sie etwa kleinere, spezialisierte Veranstaltungen? Wie wichtig sind Fachmessen wie die Electronica überhaupt für Sie und für Ihre Arbeit? Fahren Sie hin, oder betrachten Sie den ganzen Rummel lieber aus der Ferne? Informieren Sie sich dort gezielt üner Neuheiten, oder geht es Ihnen eher um die Kontaktpflege – ums Social Networking? Und wie wichtig ist es für Sie, dass wir von derartigen Messen berichten? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Tags: ,

Share |

Eine Antwort zu “Fachmessen – Wegweiser für die Branche oder eher Zeitfresser?”

 RSS-Feed mit Kommentaren folgen

  1. Reis sagt:

    Sehr geehrter Herr Laasch,

    wir sind nicht nur Leser, sondern gehören auch zu den Unternehmen, die widerum Ihr Unternehmen mit Pressemitteilungen überschütten.

    Hervorgerufen wird diese Flut allerdings durch viele Fachzeitschriften und Verlage die untereinander buhlen, zur Electronica ausreichend Artikel zu bekommen. Steht der Artikel erst einmal, wird er eben an alle Redaktionen verschickt.

    Für unser Unternehmen zählt die Electronica weiterhin zu “der” für uns interessanten Messe, Präsenz zu zeigen um z. B. den Zusammenschluss Hersteller/Kunde zu begleiten. Viele Projekte werden zielführend am Tisch diskutiert.

    Ich begleite mehr oder weniger nah die Messe seit ………….vielen, vielen Jahren. Sie hat sich sehr professionell weiter entwickelt.

    Kommentar melden

Hinterlassen Sie eine Antwort

*

Comment Spam Protection by WP-SpamFree