PRODUKTVORSTELLUNGEN

07.03.2012

USB-3.0-Steckverbinder


W+P Products bietet verschiedene USB-3.0-Steckverbinder in den Varianten Typ A und B sowie Micro-USB an. Das Programm umfasst SMT- und Einlötvarianten als Stecker und Buchsen sowie Kabelstecker für Datenübertragungsraten bis 4,8 GBit/s.

Die Isolierkörper bestehen aus einem Thermoplast gemäß UL94 V-0, die Federkontakte aus einer Kupferlegierung mit selektiver Vergoldung. Die Lötbarkeit nach IEC 60512-12A wird garantiert. (dar)

Firmeninformationen:

W+P PRODUCTS GmbH
Daimlerstraße 29-33
32257 Bünde
Deutschland

Weitere Firmen finden Sie in der EL-info Anbieterdatenbank

Diese und ähnliche Meldungen kostenlos als Newsletter abonnieren?

Zur Anmeldung für den Newsletter


| Share | |


Das könnte Sie auch interessieren:

Hochstrom-Durchführungsklemme mit Push-in-Anschluss

Die Durchführungsklemme PWO 16-POT ist eine Vergussklemme von Phoenix Contact, die für Ströme bis 76 A und eine Spannung von 1000 V ausgelegt ist. Sie besteht aus einem Außen- und einem Innenteil, welche werkzeuglos durch die Gehäusewand miteinander verrasten.


[mehr...]

HF-Verbinder für Automotive

Bei H&H Components sind neue FAKRA-Steckverbinder verfügbar. Die Serie RF55 von Adam Tech wurde entwickelt, um den Anforderungen von Telematik- und Multimedia-Anwendungen gerecht zu werden.

 


[mehr...]

Stecker und Kabel für Ströme bis 16 A

Für Anwendungen im 400-V-Bereich bietet LQ Mechatronik-Systeme die Rundsteckverbinder X-Tec 15 und die Energiekabel W-Tec 15 an. Die Steckverbinder mit 15 mm Gesamtdurchmesser erlauben Dauerströme von 16 A.


[mehr...]

Vierpaarige Profinet-Kabel

Sein Industrial-Ethernet-Portfolio hat Harting um vierpaarige Profinet-Kabel ergänzt, die für Datenübertragungsraten bis 10 GBit/s ausgelegt sind.


[mehr...]
Anzeige:



Lesetipp

Eine Plattform-zentrierte Welt

Welcome to the Programmable World, titelte vor einiger Zeit das populäre 'Wired Magazine". Plakativ, aber nicht so weit von der Realität entfernt. Ist unsere – technische – Welt wirklich bald komplett programmierbar? Und wenn, wie lassen sich die komplexen, intelligenten und vernetzten Bausteine dieses Universums beherrschen?

Lesen Sie mehr...


Lückenlos EMI-sicher

Großformatige Displays liegen im Trend, ihr Einbau erfordert jedoch beträchtliche Öffnungen im Gehäuse. Geschirmte optische Fenster verhindern, dass elektromagnetische Interferenzen die empfindlichen Schaltkreise im Geräteinnern stören.

Lesen Sie mehr...


Leuchtende Zukunft für die Optoelektronik

Von hocheffizienten LEDs bis hin zur isolierten Signalübertragung – optoelektronische Halbleiter gewinnen in allen Industriezweigen an Bedeutung. Davon profitiert die Beleuchtung ebenso wie die Automatisierungstechnik, erneuerbare Energien und das Smart Metering.

Lesen Sie mehr...


Die andere Art der Hochvolt-LED

Besondere Chiptechnologie begünstigt den Systemwirkungsgrad und sorgt für weniger Platzbedarf

Lesen Sie mehr...


Verteilte Echtzeit-Intelligenz in der Robotik

Industriesteuerungen sind der Inbegriff anspruchsvoller Echtzeitprozesse. Die zentralisierte Datenverarbeitung stößt hier an ihre Grenzen. Häufig bedarf es verteilter Intelligenz auf der Basis cyberphysikalischer Systeme, um die geforderte Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Effizienz zu erzielen. Eine Standardplattform hilft dabei, die Entwicklungskosten und -risiken überschaubar zu halten.

Lesen Sie mehr...


Licht für den Biorhythmus

Sharp entwickelt eine variable weiße Leuchtdiode, bei der sich beliebige Weißlichttöne von 2700 bis 6500 K Farbtemperatur frei einstellen lassen. Ihr Vorteil: Die Beleuchtung kann sich somit immer nach dem Biorhythmus des Menschen richten.

Lesen Sie mehr...