PRODUKTVORSTELLUNGEN

07.03.2012

USB-3.0-Steckverbinder


W+P Products bietet verschiedene USB-3.0-Steckverbinder in den Varianten Typ A und B sowie Micro-USB an. Das Programm umfasst SMT- und Einlötvarianten als Stecker und Buchsen sowie Kabelstecker für Datenübertragungsraten bis 4,8 GBit/s.

Die Isolierkörper bestehen aus einem Thermoplast gemäß UL94 V-0, die Federkontakte aus einer Kupferlegierung mit selektiver Vergoldung. Die Lötbarkeit nach IEC 60512-12A wird garantiert. (dar)

Firmeninformationen:

W+P PRODUCTS GmbH
Daimlerstraße 29-33
32257 Bünde
Deutschland

Weitere Firmen finden Sie in der EL-info Anbieterdatenbank

Diese und ähnliche Meldungen kostenlos als Newsletter abonnieren?

Zur Anmeldung für den Newsletter


| Share | |
Anzeige:




Das könnte Sie auch interessieren:

Spritzwasserdichte Gerätesteckverbindungen

Schurter bietet die Gerätestecker 6100-3 und 5707 nun optional mit Abdichtkit an, das für die Kabelsteckverbindung einen Schutz nach IP54 garantiert. Das Kombielement 5707 besteht aus einem Gerätestecker, einem Sicherungshalter und einem Standard- oder Medizinfilter.


[mehr...]

Leistung, Signale, Daten
Elektrische Geräte über nur eine Leitung und einen elektrischen Steckverbinder zu versorgen und anzusteuern vereinfacht die industrielle Verkabelung. Hybridsteckverbinder helfen, den Aufwand für Installation und Wartung, etwa in der Antriebstechnik, zu vermindern.
[mehr...]

Platinen-Klemmsteckbuchsen zur senkrechten Kontaktierung

Für Kontaktierungen von ober- und unterhalb der Platine sind die einpoligen Wire-to-Board-Kontakte der Baureihe 9296 von AVX geeignet. Die Zweizungenkontakte können jeweils einen Massiv- oder Litzenleiter mit Querschnitten von AWG 24 bis AWG18 aufnehmen.


[mehr...]

Leiterplattenklemme mit Betätigungsdrücker

In sein Lieferangebot hat Schukat die Leiterplattenklemmen der Serie 2060 von Wago aufgenommen, die für Leiter mit Querschnitten zwischen 0,2 und 0,75 mm² ausgelegt sind.


[mehr...]
Anzeige:



Lesetipp

Plus/minus

Viele Elektroniksysteme, wie thermoelektrische Kühler, DC-Motoren und die Body- Bias-Spannung in FPGAs, benötigen eine bipolare Strom- oder Spannungsversorgung. Eine elegante Lösung dafür bieten Vierquadranten-DC/DC-Wandler, die gleichförmig von einer Polarität zur anderen wechseln können.

Lesen Sie mehr...


IoT im Zeichen der Zeit

Cyberphysikalische Systeme und das Internet der Dinge haben bereits zum zweiten Mal in Folge die Themen der 'NIWeek" dominiert. Diesmal im Mittelpunkt: das Zeitverhalten als essenzielle Eigenschaft industrieller IoT-Applikationen. Neben 'Labview 2014" zeigt National Instruments neue Datenerfassungs- und Steuereinheiten sowie ein erweitertes Angebot an Software-designten Messinstrumenten.

Lesen Sie mehr...


Das Ganze sehen

Vernetzte automobile IT-Systeme müssen gegen unautorisierte Manipulationen geschützt werden, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Schutzklassen, bestehend aus Security-Leveln und -Profilen, sind firmenintern und branchenübergreifend ein vielversprechender Ansatz für ein holistisches Sicherheitskonzept.

Lesen Sie mehr...


Rauschfrei telefonieren

Kommunikationstechnik im Gigahertz-Frequenzbereich unterliegt hohen Anforderungen an die Rauschunterdrückung: Sie muss effektiv sein und sich über mehrere Frequenzbänder erstrecken – ohne dass die erforderlichen Bauteile deutlich mehr Platz einnehmen. Eine spezielle Chip-Bead-Technologie macht das möglich.

Lesen Sie mehr...


Smart Power und mehr

Monolithischer, achtkanaliger High-Side-Schalter mit 0,11 Ω pro Kanal und Wahlmöglichkeit zwischen serieller und paralleler Schnittstelle

Lesen Sie mehr...


Farbe bekennen

Die meisten heutigen LEDs und LED-Systeme schaffen es nicht, zeitlich oder flächig konstantes Licht zu erzeugen. Ein Regelkreis, der die Lichtfarbe aktiv misst und nachjustiert, kann dem abhelfen. Die bessere Lichtqualität muss dabei keine höheren Systemkosten bedeuten.

Lesen Sie mehr...